Das Ende eines Sommers

Zum Ende des Alpsommers wird das Vieh im Allgäu von seinen Weiden in die Täler getrieben. Welch Glück, wenn man das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden kann. Welch Glück, dass ich eine Ausstellungseröffnung im Landhaus Burgschrofen, Obermaiselstein, mit dem Viehscheid dort verbinden konnte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.